Schulungen Kosmetik- und Tattoostudios

Basishygiene

In Kosmetik-, Tattoo- und Nagelstudios kann es durch verschiedene Eingriffe zu kleineren oder größeren Verletzungen kommen. Dadurch können Erreger in die Haut eindringen und zu Infektionen führen.

Ein Hygieneplan und die passenden Hygienemaßnahmen sind daher unerlässlich.

In unseren Basishygieneschulungen unterrichten wir Sie in

  • Risikobewertung und Hygienemanagement
  • Basishygiene
  • Anforderungen
  • Vorbereitung vor Eingriffen
  • Umgang mit Instrumenten
  • Reinigung und Desinfektion
  • und noch viele weitere Aspekte

Diese Punkte werden an praktischen Beispielen erläutert, angelehnt an die Situation in Ihrem Studio.

Gerne beraten wir Sie in diesem Zusammenhang.

Hygieneplan

Ein Hygieneplan ist für einen funktionierenden Infektionsschutz unerlässlich. Nach § 36 Abs. 2 des Infektionsschutzgesetzes können Studios durch das Gesundheitsamt infektionshygienisch überwacht werden. Diese Überwachung bezieht sich insbesondere auf die Einhaltung notwendiger Hygienemaßnahmen, die dazu dienen, Kunden, Personal und die Inhaber selbst vor Infektionen zu schützen. Durch den Hygieneplan soll das Risiko einer Infektion so gering wie möglich gehalten werden. Ein Hygieneplan muss dafür an die jeweilige Einrichtung und Situationen angepaßt werden.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Erstellung eines Hygieneplans. Bei Bedarf führen auf Wunsch im Vorfeld des Hygieneplans auch eine Betriebsbegehung durch.